Einparkende Diamanten und Gold


Einparkende Diamanten dürfen auch Schwächen haben

Einparkende Diamanten dürfen auch ein paar Schwächen haben.

… Schmetterlingsmacho Johnny musste immer noch in Meerbusch kichern: Er war gerade Zeuge der temporären Aussetzung der Naturgesetze geworden – und das ohne Magie! Auf dem Parkplatz in Osterath, hinter einem Einkaufszentrum, angrenzend an eine Grundschule, hatte es eine Frau mit knapp 40 Zügen geschafft einzuparken! Ohne einen Kratzer an ihrem Wagen! Gut, die ganze Sache hatte rund 20 Minuten gedauert. Und gut, wir zählen nicht die zwei angefahrenen Mütter (ohne Kinder) mit Einkaufswagen dazu. Und gut, wir verraten nicht, dass das eigentlich zwei Parkplätze waren. Nur links stand noch ein weiteres Fahrzeug. Aaaaaaber dafür war die Frau, die aus dem blauen Beetle stieg, soooooooo wunderwunderwunderwunderwunderschön und funkelte vor Diamanten und Gold am ganzen Körper sooooo sehr, dass wir ihr ihre kleine Fahrschwäche verzeihen können …

P.S.: Zur Klischee-Maximierung – natürlich war sie blond.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.